Geschäftseröffnung

Arbeitsessen
Auf ein Neues!
Präsentationen
Beratungen und Konzept

Der Start der Geschäftstätigkeit ist für jeden Unternehmer ein besonderer Moment. Egal, ob Eröffnung einer kleinen Boutique, einer Fertigungshalle im Gewerbegebiet, der Anwaltskanzlei in bester Lage oder des eigenen Ateliers, wer Kunden und Geschäftspartner auf sich aufmerksam machen will, lädt zur Geschäftseröffnung ein.

Wie diese begangen wird, hängt in erster Linie vom Charakter des Unternehmens ab. Die Anwaltskanzlei wird kaum mit bunten Luftballons am Eingang auf sich aufmerksam machen und ein junges Software-Unternehmen feiert vielleicht lieber mit Bier und Fingerfood, statt Sekt und Gala-Diner. Eine gelungene Geschäftseröffnung ist weniger eine Frage des Budgets, sondern hängt viel mehr von der Wahl der Mittel ab. Das beginnt mit der Gästeliste.

Wer hat bei der Gründung geholfen? Welche Partner gibt es bereits, welche will ich gewinnen? Geschäfte im öffentlichen Raum beziehen oftmals die ersten, auch zufälligen Kunden in die Veranstaltung ein und locken mit Eröffnungsangeboten. Für viele Unternehmen oder Firmen ist es wichtig, sich auch im Umfeld oder sogar bei den Mitbewerbern bekannt zu machen, um somit den Grundstein für ein konfliktfreies Miteinander zu legen.

Essen und Trinken, dezente Live-Musik und eventuelle eine kurze Willkommensansprache sind in aller Regel unverzichtbar. Nicht vergessen sollte der Veranstalter Informationsmaterial über sein Unternehmen. Das gilt für die kleine Boutique genauso wie für ein großes Produktionsunternehmen.